Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Logo der Aktion "Safer Internet Day"

Am 9. Februar findet der Safer Internet Day statt. Die Initiative der Europäischen Kommission ruft weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.

Weiterlesen
Zwei Mädchen mit Frankreich und Deutschland Fahne

Der Deutsch-Französische Tag am 22. Januar ist ein guter Anlass, sich über die zahlreichen Austauschmöglichkeiten zwischen beiden Ländern zu informieren. Im Frühjahr enden bei einigen Programmen die Bewerbungsfristen.

Weiterlesen
Virtueller Schüleraustausch: Partnerschulen tauschen sich online über Laptop und mit eTwinning aus

Mehr Flexibilität für 2021: Fördermittel für virtuelle Austauschprojekte und reale Begegnungen können ab sofort bis spätestens sechs Wochen vor Beginn beantragt werden. Dies gilt für Schulpartnerschaften, die vom Auswärtigen Amt gefördert werden.

Weiterlesen
Zwei Wegweiser zeigen in entgegengesetzte Richtungen. Großbritannien beteiligt sich nicht mehr an Erasmus+.

Mit dem Austritt des Vereinigten Königreich aus der Europäischen Union endet auch die europäisch-britische Zusammenarbeit im EU-Bildungsprogramm. Was bedeutet das für aktive europäische Schulprojekte und den Start des neuen Erasmus+ Programms 2021?

Weiterlesen
eTwinning-Moderatorin erklärt am Notebook einem Fortbildungsteilnehmer die Lernplattform

Zeigen Sie Schulen, wie europäische Unterrichtsprojekte mit digitalen Lernplattformen wie eTwinning im Programm Erasmus+ möglich sind. Bewerbungen für eine Tätigkeit als eTwinning-Moderator/-in sind bis zum 1. Februar 2021 möglich.

Weiterlesen
Schüler auf grünem Hügel halten europäische Fahnenkette, daneben ist Erasmus+ Logo

Von alternativer Energiegewinnung bis Upcycling: Umweltschutz und Nachhaltigkeit stehen beim EU-Programm Erasmus+ ab 2021 noch stärker im Fokus und werden schon jetzt bei vielen Austauschprojekten im Schulbereich thematisiert.

Weiterlesen
Virtueller Schüleraustausch mit den USA über Smartphones - Symbolbild.

Der GAPP-Austausch zwischen US-amerikanischen und deutschen Partnerschulen geht trotz Corona weiter – mit „GAVE“, dem German American Virtual Exchange. 2021 können auch für virtuelle Begegnungen Fördermittel beantragt werden.

Weiterlesen
China auf dem Globus

Der schulische Austausch mit China geht 2021 digital weiter - mit verschiedenen Fördermöglichkeiten, die der PAD gemeinsam mit dem Bildungsnetzwerk China und dem Goethe-Institut Peking anbietet.

Weiterlesen
Foto des britischen Parlaments, davor zwei Wegweiser "EU" und "Brexit" in entgegengesetzte Richtungen

Mit dem 31. Dezember 2020 endete die Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union. Im Zuge dessen nimmt das Vereinigte Königreich auch nicht mehr am Erasmus+ Programm teil.

Weiterlesen
Junge Frau hält Plakat mit Kalender vor sich

Behalten Sie Ihre Termine und viele Aktionstage rund um Europa und den internationalen Austausch im Blick: Der illustrierte Jahresplaner des PAD für 2021 ist kostenlos erhältlich.

Weiterlesen

Austausch digital

Um internationale Schulpartnerschaften aufrecht zu erhalten oder zu ergänzen und Schülerbegegnungen zu ermöglichen, stellt der PAD Möglichkeiten des digitalen Austauschs vor, die auch finanziell gefördert werden.

Internationaler Austausch trotz(t) Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken